Aktuelles

Ich setze mich ein für das Ehrenamt in der Berliner Feuerwehr und den Nachwuchs, die Berliner Jugendfeuerwehr.

Ich kämpfe für eine qualifizierte Ausbildung unserer Feuerwehrleute, moderne Einsatzfahrzeuge, für Sanierungen und Neubauten von Feuerwachen, bezahlbaren Wohnraum für unsere Kameradinnen und Kameraden und für Rentenvorteile für Ehrenamtliche.

 

Meine Arbeit und aktuelle Ereignisse sind hier für alle Interessierten dargestellt.

Innensenator besuchte Freiwillige Feuerwehren

Am 23. August besuchte der Innensenator Andreas Geisel drei Freiwillige Feuerwehren im Stadtbezirk Pankow.

Bei einer durch den Landesfeuerwehrverband organisierten Besichtigungstour durch den Berliner Nordosten besuchte Innensenator Andreas Geisel die Freiwilligen Feuerwehren Buchholz, Buch und Blankenburg.

Innensenator Geisel informierte sich dabei aus erster Hand über die Arbeit der Ehrenamtlichen, besichtigte die Dienstgebäude und ließ sich die Fahrzeuge und die Technik zeigen. Ein besonderes Interesse galt der Nachwuchsarbeit in der Jugendfeuerwehr, den Einsatzzahlen und den Alarmzeiten.

Die Feuerwachen in Buchholz, Buch und Blankenburg sind stark sanierungsbedürftig. Besonders die Sanitärbereiche und die Tore der Fahrzeughallen, aber auch Fassaden und Dächer sind in einem sehr schlechten Zustand.

Aus dem Sonderfonds für Investitionen (SIWANA) sind teilweise einige Finanzmittel für die betroffenen Wachen geplant.

Die Vielseitigkeit des Einsatzgebietes durch Bahnanlagen, Autobahn, ländlicher Raum und Waldgebiete, aber auch Hochhäuser, Krankenhaus und Forschungscampus setzten die Freiwilligen Feuerwehren im Stadtbezirk Pankow vor besondere Herausforderungen.

In den Gesprächen mit dem Innensenator wurde auch deutlich, dass bezahlbarer Wohnraum für freiwillige Feuerwehrleute in Kooperation mit den Wohnungsbaugesellschaften wichtig ist.

Die überalterten Einsatzfahrzeuge, aber auch lange Werkstatt-Standzeiten bei Reparaturen, belasten die Schlagkraft der Berliner Feuerwehr und besonders der Freiwilligen Feuerwehr zusätzlich.

Ein sofortiges Sonderprogramm zur Modernisierung des Fahrzeugparks der Berliner Feuerwehr sieht der Landesfeuerwehrverband Berlin e.V. als zwingend erforderlich an.

„Ich bedanke mich für Ihre wertvolle Arbeit und Ihr großartiges ehrenamtliches Engagement.“, sagte Innensenator Geisel bei der Tour.

"Eine Seefahrt die lustig, eine Seefahrt die ist schön..."

Die SPD-Fraktion Treptow-Köpenick lud am 21. August zur politischen Dampferfahrt unter dem Motto "Soziale und innere Sicherheit zusammendenken!" ein.

Gesprächspartner waren u.a. der Innensenator Andreas Geisel, der Bezirksbürgermeister Oliver Igel und der Abgeordnete Tom Schreiber.

Eine schöne Idee um in entspannter Atmosphäre über wichtige Themen zu diskutieren.

Am 15. August fand ein Treffen mit Dr. Gottfried Ludewig, MdA und Peter Tauber dem Generalsekretär der CDU statt.

Themen waren die maroden Zustände der Feuerwachen, die Ausstattung im Katastrophenschutz und die völlig überalterten und fehlenden Einsatzfahrzeuge der Berliner Feuerwehr. Hier ist umgehend ein Sonderprogramm in Höhe von mindestens 20 Mio. Euro erforderlich, um die akuten Probleme wenigstens vorläufig zu mildern.

Foto: Christopher S. Harms

 

Gebäudeeinweihung in Hellersdorf

Jahrelang kämpfte die Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf um ein weiteres Gebäude für ihre Jugendfeuerwehr.

Am 22. Juli fand die feierliche Einweihung mit Gästen aus Feuerwehr und Politik statt.

Das neue Gebäude bietet der Jugendfeuerwehr Räumlichkeiten für Aufenthalts- und Schulungsmöglichkeiten und der Einsatzabteilung einen Sportraum.

Erlebnistag der Berliner Feuerwehr

Am 16. Juli fand der Erlebnistag der Berliner Feuerwehr statt.

In diesem Zusammenhang wurden Karsten Göwecke, ständiger Vertreter des Landesbranddirektors und Stephan Fleischer, ehemaliger Leiter der Pressestelle der Berliner Feuerwehr, für ihre Verdienste um das Feuerwehrwesen in Berlin, das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Berlin in Silber verliehen.

Herzlichen Glückwunsch!

Besuch der Feuerwache Wittenau

Burkard Dregger, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion  besuchte am 12. Juli die Feuerwache Wittenau.

Es fand ein interessanter Austausch mit dem Landesverbandsvorsitzenden und Vertretern der Berliner Feuerwehr statt.

Weitere Gespräche und eine kontinuierliche Zusammenarbeit sind geplant.

Gespräch im Abgeordnetenhaus

Am 10. Juli traf ich mich mit dem Abgeordneten Tom Schreiber (SPD).

Thema war die Zukunft der Freiwilligen Feuerwehren in Berlin.

Ein sehr informatives Arbeitstreffen.